Wie funktioniert die Liegeplatzvergabe?

Die Liegeplatzanträge für Clubmitglieder, die bereits einen Liegeplatz haben, werden von der Sporthafen Kiel GmbH Mitte Oktober an den SCB versandt. Beim Aufslippen können die Anträge für die kommende Saison beim Takelmeister unterschrieben werden. Dies ist das denkbar einfachste Verfahren!

Alle anderen Anträge werden an die Bootseigner per Post verschickt, müssen unterschrieben werden und im Original zurück an den SCB oder direkt an den Takelmeister geschickt werden - nicht an die GmbH! Am besten geschieht dies postwendend, spätestens aber bis zum 31.12. Die Anträge können nur in Papierform, nicht per E-Mail gestellt werden.

Mitglieder, die noch keinen Liegeplatz haben, wenden sich bitte an den Takelmeister.
E-Mail: takelmeister(at)segelclub-baltic.de

Das An- und Abmelden für unser Winterlager in der Brückenstraße ist folgendermaßen geregelt: Alle Winterlieger, bei denen sich keine Änderungen ergeben, brauchen nichts zu machen.

Jede Änderung, d.h. Abmeldung für den kommenden Winter, Neuanmeldung oder Änderungen beim Boot müssen rechtzeitig dem Takelmeister mitgeteilt und mit ihm besprochen werden, spätestens bis zum 15. September!

Details sind in der Winterlagerordnung festgelegt.

Das Winterlager steht nur Mitgliedern des SCB zur Verfügung.